Kirche und ihre Gemeinden als Mitgestalterinnen der Energiewende - gerecht und partizipativ

Vergangene Veranstaltungen



19. 11. 0201   Energie-Management

Fulda
10.00 - 16.15 h, Bonifatiushaus, Neuenberger Str. 3-5
Programmauszug:
AGU-Studientag 2014 Umweltbeauftragte & G?ste

Anhang1
Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten

09. 06. - 12.06. 2013   Energiewende im M?nsterland erFAHRen

48231 Warendorf
, M?nsterland
Programmauszug:
Start und ?bernachtungen in der LVHS Freckenhorst. // Programm in Planung (Pedelec-Touren) // Mo. 09.06.: Anreise, Einstieg, Mittagessen, Pedelec-Fahrt zu einer Biogasanlage inkl. Diskussion, Abendessen, Vortrag und Diskussion // Die. 10.06.: Fr?hst?ck, BHKW in der LVHS Freckenhorst, Pedelec-Fahrt (Solare Mobilit?t, Passiv-Haus, Windkraftrad) inkl. Rast, Abendessen, Filmabend (Leben mit der Energiewende) // Mi. 11.06.: Fr?hst?ck, Pedelec-Fahrt (Klimakommune Saerbaeck, Picknick, B?rgergenossenschaft), Abendessen, Diskussion "Energiewende darf nicht scheitern" // Do. 12.06.: Fr?hst?ck, Abschlussgespr?ch und Auswertung, Ende 10.30. // Kosten ca. 270 ? p.P. // Kontakt: Christiane Veltmann, 02581 / 94 58 - 231.

LVHS Freckenhorst, BUND, STAPEL, FKU/AGU (energiewende)

16. 07. 2013   Netzwerk Sch?pfung

93047 Regensburg
, Di?zesanzentrum, Oberm?nsterplatz 7
Programmauszug:
Vorstellung des innovativen Bistumsprojektes: Energiewende im Bistum Regensburg. Umfassende Energieeffizienz-Untersuchung in ausgew?hlten Liegenschaften.

Netzwerk Sch?pfung im Bistum Regensburg, FKU / AGU (energiewende)

06. 09. 2013   ?kumenischer Tag der Sch?pfung

Fulda
15.00 - 20.00 h, Kleinl?der bei Fulda
Programmauszug:
Gottes Sch?pfung: Lebenshaus f?r Alle u.a. Biothan-Anlage am Finkenberg

Bistum Fulda (Umweltbeauftragte) u.a., FKU / AGU (energiewende)

01. 10. - 18.10. 2013   Ern?hrungsWENDE - jetzt anpacken -

52349 D?ren (Rheinland)
09.00 - 14.00 h (mo.-fr. / Ausstellung), Haus der Evangelischen Gemeinde, Wilhelm-Wester-Weg 1
Programmauszug:
Landwirtschaft, Ern?hrung und Klimaschutz sind die Felder, die grundlegend unser Leben auf der Erde bestimmen. Nach einer Energiewende, die angesto?en ist, gilt es nun einen "nachhaltigen Ern?hrungsstil" zu entwickeln: gesund, lecker, klimaschonend und mit Lebensmitteln aus der Region. Die Ausstellung richtet sich gleicherma?en an Jugendliche wie Erwachsene. Sie kann montags bis freitags von 09.00 - 14.00 h und 1,5 Stunden vor den Veranstaltungen besichtigt werden. F?r Gruppen wird eine Begleitung angeboten. Ansprechpartnerin: Doris Unsleber, 02421/188120, doris.unsleber@evangelische-gemeinde-dueren.de

Anhang1
Katholikenrat der Region D?ren, BUND D?ren, Erwachsenenbildung Evangelische Gemeinde D?ren & Kirchenkreis J?lich, GEW, , lokale Agenda 21 in D?ren, VHS D?ren, FKU e.V. / energiewende gerecht gestalten!

02. 10. 2013   Wer bezahlt die Rechnung?

47574 Goch
19.30 h, Goli-Theater, Br?ckenstra?e 39-41
Programmauszug:
Eine Veranstaltung im Rahmen der 3. ?kumenischen Sch?pfungszeit im Kreis Kleve.

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im Gocher Land u.a., FKU/AGU (energiewende)

10. 10. 2013   Biomasse als Chance

52349 D?ren
19.00 - 22.00 h, R?ume der Landwirtschaftskammer, Langenbergerstr. 3
Programmauszug:
Im Rahmen der Themenwochen (30.09.-18.10.2013) "Ern?hrungsWENDE - jetzt anpacken; Landwirtschaft - Ern?hrung - Klimaschutz". Referent: Prof. August Raggam (u.a. KWB ?sterreich)

Ev. Gemeinde D?ren, Kath. Region D?ren, BUND OG Langerwehe, FKU / AGU (energiewende)

17. 10. 2013   Der Sch?pfung verpflichtet

Eichst?tt
,
Programmauszug:
Vortrag und Diskussion. Referentin: Lisa Amon (Umweltbeauftragte Bistum Eichst?tt)

Bistum Eichst?tt, AGU / FKU (energiewende)

19. 10. 2013   GLAUB.W?RDIG HANDELN

23843 Travenbr?ck
10.00 - 17.15 h, Benediktiner-Kloster N?tschau, Schlossstr. 26
Programmauszug:
Welche Auswirkungen hat die Energiewende? Wie kann die Gemeinde Energie sparen? Welche Bedeutung hat die kirchliche Kaufkraft? Welche Produkte kann ich ?kologisch und fair einkaufen?

Anhang1
Netzwerk Eine.Um.Welt im Erzbistum Hamburg, AGU/FKU (energiewende)

26. 10. 2013   Klimaschutz geh?rt auf den Teller

48157 M?nster
10.00 - 18.00 h, Haus Coerde, Coerm?hle 50
Programmauszug:
Vor dem Hintergrund des weltweiten CO2-Aussto?es zur Nahrungsmittelproduktion l?uft die Veranstaltungsreihe "Klimaschutz geh?rt auf den Teller". Die Teilnehmer lernen hautnah zahlreiche alte resistente Apfelsorten kennen. (Ernten, verkosten, ...) Erstellt wird eine umfangreiche Handreichung, die die Teilnehmer mit nach Hause nehmen k?nnen. Anmeldung erw?nscht (siehe Anlage).

Anhang1
kfd Bistum M?nster, Verein f?r gesundes Leben (M?nster-Coerde), FKU/AGU (energiewende)

07. 11. 2013   Leben mit der Energiewende

Eichst?tt
,
Programmauszug:
Film und anschlie?ende Diskussion im Rahmen der Eichst?tter Umweltfilmtage.

Bistum Eichst?tt, AGU / FKU (energiewende)

07. 11. 2013   Leben mit der Energiewende (Film)

85072 Eichst?tt
20.30 h, Filmstudio Eichst?tt, Residenzplatz 1
Programmauszug:
Autor Frank Farenski stellt in seinem Film "Leben mit der Energiewende" die aktuelle Entwicklung der Energiewende in Deutschland dar. Filmgespr?ch und Infostand Umweltreferat Bistum Eichst?tt. Der Eintrittspreis betr?gt symbolische 1,68 Cent. Das ist der Beitrag, um den die EEG-Umlage steigt. Hier gibt es das gesamte Programm der Umweltfilmtage, sowie den Trailer zum Film: www.bistum-eichstaett.de/umwelt

Umweltreferat Bistum Eichst?tt, AGU/FKU (energiewende)

09. 11. 2013   Energiewende ... das WARUM ersp?ren

52459 Inden/Altdorf (NRW)
09.30 - 14.30 h, Exkursion, Treffpunkt: Kath. Pfarrzentrum, Hauptstr. 7
Programmauszug:
Inhaltliche Einf?hrung - Verlust von Land & Wasser - 1 Tonne Kohle = 1 Tonne CO2 - Verheizte Heimat - Siedlung statt Dorf - Bauen mit Faktor X. Anmeldung erw?nscht: FKU-info@kirchliche-umweltberatung.de

Anhang1
FKU/AGU (energiewende)

12. 11. - 13.11. 2013   Energieeinsparkurs f?r Hausmeister aus kirchlichen Einrichtungen

48369 Saerbeck
, Bildungsst?tte CAJ-Werkstatt, Westladenbergen 81, www.caj-werkstatt.de
Programmauszug:
Um Energiekosten in den Einrichtungen zu sparen und die Energiewende zu unterst?tzen, bietet das Bildungsmanagement im Bistum M?nster zum ersten Mal eine zweit?gige Fortbildungsreihe in Zusammenarbeit mit ausgew?hlten Bildungseinrichtungen in den Bist?mern M?nster und Osnabr?ck an. Themen: Grundlagen zur Energieeinsparung / Energieverbrauchsbewertung / ... Kommunikation in der Einrichtung Weitere Informationen, sowie Kontaktdaten zur ANMELDUNG: siehe Anlage

Anhang1
Projektstelle Konziliarer Prozess im Generalvikariat M?nster, e&u Energieb?ro GmbH Bielefeld, AGU/FKU (energiewende)

18. 11. 2013   Buchvorstellung: Globale Abk?hlung

97070 W?rzburg
19.30 h, Matthias-Ehrenfried-Haus, Bahnhofstr. 4-6, Katholisches Bildungs- und Begegnungszentrum
Programmauszug:
Ziel des Buches ist es, die weltweit festgefahrene Klimaschutzdiskussion mit neuen Strategien zu beleben. Hierzu stellt der Referent neue Klimaschutzziele und neue politische Ma?nahmen vor. Referent: Hans-Josef Fell Eintritt frei!

Anhang1
Matthias-Ehrenfried Haus, Edmund Gumpert (Umweltbeauftragter Bistum W?rzburg), AGU/FKU (energiewende)

25. 11. 2013   Nachhaltiges Bauen in Deutschland

36041 Fulda
18.30 h, Bonifatiushaus, Neuenberger Str. 3-5
Programmauszug:
Am praktischen Beispiel wird gezeigt, wie jenseits von Normen und Reglementierungen nachhaltige und ganzheitliche Konzepte in innovativer und interdisziplin?rer Teamarbeit mit Fachingenieuren entwickelt wurden. Referenten: Hascher, Rainer (Prof. Dipl.-Ing., Berlin) Keller, Fleur (Dipl.-Ing., Berlin) Eintritt frei. Anmeldung bitte bis zum 24.11.2013: 0661 / 8398-114 oder info@bonifatiushaus.de M?glichkeit zum Abendessen um 17.45 h (5,00 ?)

Anhang1
Bonifatiushaus Fulda, Bistum Fulda, Di?zesanbauabteilung, AGU/FKU (energiewende)

28. 11. 2013   NRW-Biokraftstofftagung

59505 Bad Sassendorf
10.00 - 16.00 h, Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft, Haus D?sse 2, Ostinghausen
Programmauszug:
Nur nachhaltig hergestellte Biokraftstoffe k?nnen die Versorgungssicherheit erh?hen und den l?ndlichen Raum st?rken. Regionale Optionen f?r Mobilit?t und Biokraftstoffe.

EnergieAgentur.NRW, Zentrum f?r Nachwachsende Rohstoffe NRW (ZNR), FKU/AGU (energiewende)

09. 12. 2013   Energiewende gerecht gestalten!

67059 Ludwigshafen
10.00 - 16.00 , Heinrich-Pesch-Haus, Frankenthaler Str. 229
Programmauszug:
09.30 h Ankommen, Kaffee // 10.00 h Begr??ung & Einf?hrung // 10.10 h Energiewende - aktuelle Herausforderungen aus Sicht des BMU // 10.30 h Die Energiewende im Dickicht von Gerechtigkeitsabw?gungen // 11.00 h Podiumsdiskussion // 11.45 h ?ffnung in?s Publikum // 12.30 h Mittagessen // 14.00 h Zwischenreflexion Projekt "Energiewende ...." // 15.30 h AGU Gesch?ftsteil // 16.00 h ENDE

AGU & FKU, Kath. B?ro, FKU/AGU (energiewende)

11. 12. - 12.12. 2013   Energieeinsparkurs f?r Hausmeister aus kirchlichen Einrichtungen

46325 Borken-Burlo
, Oblatenkloster Mariengarden, Vennweg 6, www.mariengarden.de
Programmauszug:
Um Energiekosten in den Einrichtungen zu sparen und die Energiewende zu unterst?tzen, bietet das Bildungsmanagement im Bistum M?nster zum ersten Mal eine zweit?gige Fortbildungsreihe in Zusammenarbeit mit ausgew?hlten Bildungseinrichtungen in den Bist?mern M?nster und Osnabr?ck an. Themen: Grundlagen zur Energieeinsparung / Energieverbrauchsbewertung / ... Kommunikation in der Einrichtung Weitere Informationen, sowie Kontaktdaten zur ANMELDUNG: siehe Anlage

Anhang1
Projektstelle Konziliarer Prozess im Generalvikariat M?nster, e&u Energieb?ro GmbH Bielefeld, AGU/FKU (energiewende)

14. 01. - 15.01. 2014   Energieeinsparkurs f?r Hausmeister aus kirchlichen Einrichtungen

47533 Kleve
, Kath. Bildungszentrum Wasserburg-Rindern, Wasserburgallee 120, www.wasserburg-rindern.de
Programmauszug:
Um Energiekosten in den Einrichtungen zu sparen und die Energiewende zu unterst?tzen, bietet das Bildungsmanagement im Bistum M?nster zum ersten Mal eine zweit?gige Fortbildungsreihe in Zusammenarbeit mit ausgew?hlten Bildungseinrichtungen in den Bist?mern M?nster und Osnabr?ck an. Themen: Grundlagen zur Energieeinsparung / Energieverbrauchsbewertung / ... Kommunikation in der Einrichtung Weitere Informationen, sowie Kontaktdaten zur ANMELDUNG: siehe Anlage

Anhang1
Projektstelle Konziliarer Prozess im Generalvikariat M?nster, e&u Energieb?ro GmbH Bielefeld, AGU/FKU (energiewende)

17. 01. 2014   Die Energiewende - eine nationale und globale Herausforderung

48149 M?nster
16.00 - 21.00 h, Akademie Franz-Hitze-Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50
Programmauszug:
Die Energiewende aus politischer Sicht (Dr. Felix Christian Matthes, ?ko-Institut e.V.). Die Energiewende aus unternehmerischer Perspektive (Prof. Dr. Henning Rentz, RWE AG). Die Energiewende gerecht gestalten (Diskussionsrunde).

Anhang1
Akademie Franz Hitze Haus, Di?zesankomitee der Katholiken M?nster, AGU/FKU (energiewende)

25. 01. 2014   Wachstum und wie weiter?

79104 Freiburg
09.45 - 17.15 h, Katholische Akademie, Wintererstr. 1
Programmauszug:
Suffizienz, moderne Subsistenz und k?rzere Versorgungsketten werden die wichtigsten Gestaltungsoptionen sein. Zudem ist die Postwachstums?konomie durch Sesshaftigkeit gekennzeichnet, also durch Gl?ck ohne Kerosin, durch Teilen und Entr?mpeln. Es gibt sie, die guten BEISPIELE // NIKO PAECH, HEIKE LEITSCHUH, J?RGEN SCHMIDT, UWE L?BBERMANN // Das komplette Programm finden Sie im Anhang. Eine Anmeldung (f?r ?bernachtung und Verpflegung) ist notwendig bis zum 16.01.2014.

Anhang1
Katholische Akademie der Erzdi?zese Freiburg, AGU/FKU (energiewende)

28. 01. 2014   Klimawandel: Probleme und L?sungen

Hamburg
, Katholisches Niels-Stensen-Gymnasium
Programmauszug:
Vortrag und Diskussion zum Thema: "Klimawandel: Probleme und L?sungen". Schwerpunkt: Klimawandel und Energiewende. Zielgruppe: Oberstufensch?ler/innen. Referent: Klimaforscher Prof. Dr. Hartmut Gra?l, ehemaliger Leiter des Weltklimaforschungsprogramms der World Metereological Organization in Genf.

Kath. Niels-Stensen-Gymnasium, Umweltbeauftragte Erbzbistum Hamburg, AGU / FKU (energiewende)

30. 01. 2014   Klimawandel: Probleme und L?sungen

Hamburg
, Katholisches Niels-Stensen-Gymnasium
Programmauszug:
Vortrag und Diskussion zum Thema: "Klimawandel: Probleme und L?sungen". Schwerpunkt: Klimawandel und Energiewende. // Zielgruppe: Oberstufensch?ler/innen. // Referent: Klimaforscher Prof. Dr. Hartmut Gra?l; ehemaliger Leiter des Weltklimaforschungsprogramms der World Meterological Organization in Genf.

Kath. Niels-Stensen-Gymnasium, Umweltbeauftragte Erbzbistum Hamburg, AGU / FKU (energiewende)

11. 02. 2014   Strom ohne Atom

M?nchen
, Pfarrzentrum St. Albert
Programmauszug:
... aber wie dann? Vortrag und Diskussion mit der KDFB Ortsgruppe M?nchen - St. Albert. Mattias Kiefer (Umweltbeauftragter Erzbistum M?nchen und Freising)

KDFB Ortsgruppe St. Albert M?nchen, AGU / FKU (energiewende)

11. 02. 2014   Energiewende im Spannungsfeld

85253 Erdweg
19.30 h, KLVHS Petersberg
Programmauszug:
... gesellschaftlicher Erwartungen. Vortrag von Dr. Bernhard Widmann (TFZ Straubing).

LVHS Petersberg, Bayerischer Bauernverband (BBV-) Kreisverband Dachau, AGU / FKU (energiewende)

12. 02. - 13.02. 2014   Energieeinsparkurs f?r Hausmeister aus kirchlichen Einrichtungen

49124 Georgsmarienh?tte
, KLVH Oesede, Gartbring 5, www.klvhs.de
Programmauszug:
Um Energiekosten in den Einrichtungen zu sparen und die Energiewende zu unterst?tzen, bietet das Bildungsmanagement im Bistum M?nster zum ersten Mal eine zweit?gige Fortbildungsreihe in Zusammenarbeit mit ausgew?hlten Bildungseinrichtungen in den Bist?mern M?nster und Osnabr?ck an. Themen: Grundlagen zur Energieeinsparung / Energieverbrauchsbewertung / ... Kommunikation in der Einrichtung Weitere Informationen, sowie Kontaktdaten zur ANMELDUNG: siehe Anlage

Anhang1
Projektstelle Konziliarer Prozess im Generalvikariat M?nster, e&u Energieb?ro GmbH Bielefeld, AGU/FKU (energiewende)

21. 02. 2014   Energiewende gerecht gestalten!

33098 Paderborn
17.00 - 20.30 h, Bildungsst?tte Liborianum, An den Kapuzinern 5-7
Programmauszug:
Information und Gespr?ch ?ber die Energiewende und den Klimaschutz. Leitfragen der Veranstaltung sind dabei: Was sind der Sinn und die Herausforderungen der Energiewende? Was hei?t Klimaschutz in Paderborn konkret? Was k?nnen einzelne, was kann die Kirchengemeinde tun? // Referenten u.a. Dipl. Ing. D. Sch?wer (Wuppertal-Institut), Dipl. Ing. Chr. Dahm (EnergieAgentur NRW). // Anmeldung und Kosten siehe Flyer

Anhang1
Bildungsst?tte Liborianum Paderborn, Sozialinstitut Kommende Dortmund, FKU / AGU (energiewende)

01. 03. - 31.07. 2014   Auf Energie geladener Spur

48369 Saerbeck
, CAJ-Werkstatt & Bildungsst?tte Saerbeck
Programmauszug:
8 Entdeckungstouren f?r Schulklassen und 10 Exkursionen f?r Gruppen (Berufskollegs, Verbandsgruppen) durch die Klimakommune Saerbeck.

CAJ Werkstatt Saerbeck, FKU / AGU (energiewende)

04. 03. 2014   Energiebilanz gegen Null: ?pfel im Winter

48157 M?nster
19.00 - 23.00 h, Haus Coerde Coerm?hle 50
Programmauszug:
Heimische ?pfel kommen im Winter in der Regel aus energieintensiven K?hllagern. Obst aus fernen L?ndern kommt in der Regel mit dem Flugzeug. ?pfel von der eigenen Streuobstwiese hingegen verschlingen gar keine Energie. // Programm: Frischluftlager auf Haus Coerde - Verkostung von Apfellik?r, D?rr?pfeln etc. - Erl?uterung der Herstellung - geeignete Sorten - Vergleich Energiebilanzen - ...

Anhang1
Karola Wiedemann (Haus Coerde eG), NABU M?nster, FKU / AGU (energiewende)

11. 03. 2014   Auf der Sonnenseite - Warum uns die Energiewende zu Gewinnern macht

63739 Aschaffenburg
19.30 h, Martinshaus, Treibgasse 26
Programmauszug:
Am Dienstag, 11. M?rz, j?hrt sich zum dritten Mal der Beginn der Nuklearkatastrophe von Fukushima. Am Abend kommt der bekannte Autor Franz Alt ins Martinushaus und spricht zum Thema "Auf der Sonnenseite - Warum uns die Energiewende zu Gewinnern macht". Er zeigt, wie bereits ein Viertel des gesamten Strombedarfs durch ?ko-Strom gedeckt wird und stellt sich der Frage, warum wir immer noch von ?l, Gas, Kohle und Atomstrom abh?ngig sind. // An seine Impulse schlie?t sich ein Expertengespr?ch an, bei dem es um die Chancen der Energiewende ganz konkret im t?glichen Wirkungskreis geht. Mit Franz Alt diskutieren: Christof B?rhausen (Kirchlicher Umweltberater), Tibor Reidl (Klimaschutzmanager Stadt Aschaffenburg), Andreas Haus (Standortleiter f?r den Netzbetreiber Syna GmbH), sowie Roland Gerhart (Umweltmanagementbeauftragter Martinushaus). // Teilnahmegeb?hr: 4,00 ?. Weitere Informationen bei Frau Dr. Gosebrink im Martinushaus unter: h.gosebrink@martinushaus.de, http://www.martinushaus.de/index.php?id=45

Martinusforum e.:V., Amt f?r Umwelt- und Verbraucherschutz der Stadt Aschaffenburg, AGU / FKU (energiewende)

11. 03. 2014   Atomkraft ist auch keine Alternative

48157 M?nster
19.30 h, Haus Coerde, Coerm?hle 50
Programmauszug:
Zeitzeugengespr?ch in der Gemeinschaftsk?che von Haus Coerde. Moderierte Gespr?chsrunde mit Besuchern aus Tschernobyl und dem Verein "Kinder aus Tschernobyl". // Eine Veranstaltung innerhalb der "Aktionswoche f?r eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima".

Anhang1
Karola Wiedemann (Haus Coerde eG), Umweltforum M?nster e.V., Di?zesanverband der kfd M?nster, FKU / AGU (energiewende)

11. 03. 2014   ?kumenisches Mittagsgebet

38100 Braunschweig
12.00 h, St. Martinikirche, An der Martinikirche 1
Programmauszug:
?kumenisches Mittagsgebet zum 3. Fukushima-Gedenktag. Mit ev. Pr?pstin Uta Hirschler und kath. Propst Reinhard Heine und Zeitzeugen. // Im Rahmen der Europ?ischen Aktionswochen "F?r eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima".

Anhang1
Bistum Hildesheim, Ev. Akademie - Theol. Zentrum Braunschweig, Evangelische Jugend, Ev.-Luth-Landeskirche Braunschweig, FKU / AGU (energiewende)

11. 03. 2014   Zeitzeugen berichten

38300 Wolfenb?ttel
17.00 h, Roncalli-Haus, Harztorwall 2
Programmauszug:
Zeitzeugen berichten von Tschernobyl und Fukushima. // Im Rahmen der Europ?ischen Aktionswochen "F?r eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima". // Vom 10.-15. M?rz stehen zwei Tschernobyl-Zeitzeugen (am 11. M?rz eine Fukushima-Zeitzeugin) f?r Schul- und Gruppenbesuche zur Verf?gung. Terminabsprache und Koordination: Paul Koch, 0172 / 914 8478, paul.koch47@gmx.de

Anhang1
Bistum Hildesheim, Ev. Akademie - Theol. Zentrum Braunschweig, Evangelische Jugend, Ev.-Luth-Landeskirche Braunschweig, FKU / AGU (energiewende)

11. 03. 2014   Mahnwache / Lichterkette

38300 Wolfenb?ttel
18.00 h (Fr.) - 15.30 h (So.), Roncalli-Haus, Harztorwall 2
Programmauszug:
Mahnwache und Lichterkette zum Fukushima Gedenktag. // Im Rahmen der Europ?ischen Aktionswochen "F?r eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima".

Anhang1
Bistum Hildesheim, Ev. Akademie - Theol. Zentrum Braunschweig, Evangelische Jugend, Ev.-Luth-Landeskirche Braunschweig, FKU / AGU (energiewende)

14. 03. 2014   Energiewende vor Ort

96199 Zapfendorf
, Benediktinerabtei Maria Frieden, Kirchletten
Programmauszug:
- eine Frage der Gerechtigkeit. Im Rahmen der Jahrestagung "?kologie auf Kirchengrund". Vortrag: Klaus Schwaab (Umweltbeauftragter Bistum Bamberg).

Bistum Eichst?tt,

18. 03. 2014   Energiewende im M?nsterland

48231 Warendorf
18.00 - 21.30 h, Landvolkshochschule Freckenhorst, Am Hagen 1
Programmauszug:
Die Energiewende ist im M?nsterland angekommen! Doch wer gibt Gas? Wo klemmt?s? Bleibt die Wertsch?pfung in der Region? // Mit diesen und weiteren Fragen wollen wir uns bei diesen Fachforum auseinandersetzen und an guten Beispielen deutlich machen, wie es funktionieren kann. // 8,00 ? p.P. inkl. Imbiss (vor Ort zahlen) // Bitte m?glichst bis zum 11.03. anmelden: 0251 / 53913-12 KLB Di?zesanstelle.

Anhang1
Landvolkshochschule Freckenhorst Katholische Landvolkbewegung im Bistum M?nster, AGU / FKU (energiewende)

18. 03. 2014   Die 4. Revolution - Energy Autonomy

48157 M?nster
19.30 h, Haus Coerde, Coerm?hle 50
Programmauszug:
Der Dokumentarfilm steht f?r eine mitrei?ende Vision: Eine Welt-Gemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist. Es ist die Vision einer Gesellschaft, deren Energieversorgung nachhaltig, sauber und dezentral erfolgt, frei von sch?dlichen Emissionen und jeglicher Belastung f?r Mensch und Umwelt, frei von Monopolen, Kartellen und Lobbyisten, frei von politischen Abh?ngigkeiten und Ressourcenknappheit, zug?nglich und erschwinglich f?r alle. Denn Sonne, Wind, Wasser und Erdw?rme sind nat?rliche Energiequellen, die der gesamten Menschheit chancengleich, nat?rlich nachwachsend, kostenlos und auf lange Sicht zur Verf?gung stehen.

Karola Wiedemann (Haus Coerde eG), FKU / AGU (energiewende)

23. 03. 2014   Kreuzweg der Sch?pfung

38329 Wittmar und Schachtanlage Asse
16.30 h, St. Barbara Kirche, Kirchstrasse
Programmauszug:
Kreuzweg der Sch?pfung mit der nieders?chsischen Justizministerin Antje Niemisch-Lennartz. Ab 14.00 h ist die Asse-Infostelle ge?ffnet; der Kreuzweg endet mit der Asse-Andacht um 18.00 h vor dem Schacht. // www.kreuzweg.bistum-hildesheim.de // Im Rahmen der Europ?ischen Aktionswochen "F?r eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima".

Anhang1
Bistum Hildesheim, Ev. Akademie - Theol. Zentrum Braunschweig, Evangelische Jugend, Ev.-Luth-Landeskirche Braunschweig, FKU / AGU (energiewende)

24. 03. 2014   Klimaschutz geh?rt auf den Teller

59302 Oelde-Stromberg
15.00 h, Pfarrheim (neben der Kirche), Burgplatz
Programmauszug:
Vortrag und Austausch: Klimaschutz geh?rt auf den Teller. // Vorstellung "Klimaschutzpaket der kfd". // Referentin: Karola Wiedemann (Haus Coerde eG).

kfd Oelde-Stromberg, FKU / AGU (energiewende)

29. 03. 2014   Wir haben nur die eine Welt

85614 Kirchseeon
09.00 - 20.00 h, Berufsf?rderwerk, Moosacher Str. 31
Programmauszug:
Workshops im Rahmen des Dekanatstags. Thema: Wir haben nur die eine Welt - Globale Verantwortung im Bereich ?kologie und Nachhaltigkeit. Mattias Kiefer (Umweltbeauftragter Erzbistum M?nchen und Freising)

Dekanat Ebersberg, Katholisches Kreisbildungswerk, FKU / AGU (energiewende)

02. 04. 2014   Energiebilanz in der Landwirtschaft

48157 M?nster
19.30 h, Haus Coerde Coerm?hle 50
Programmauszug:
Filmabend mit anschlie?ender Diskussion zum Energieeinsatz in der Landwirtschaft und alternativen Entwicklungen. // Die franz?sische Regisseurin Coline Serreau zeigt in ihrem Dokumentarfilm "GOOD FOOD BAD FOOD" Menschen, die sich gegen zerst?rerisches Entwicklungen in der Landwirtschaft weltweit wehren. Sie stellt insbesondere Frauen vor, die neue Wege gehen bei der Landnutzung. Der Film r?ttelt auf und zeigt, wie sich etwas ver?ndern kann.

Karola Wiedemann (Haus Coerde eG), Verein f?r ein gesundes Leben M?nster-Coerde, FKU / AGU (energiewende)

04. 04. 2014   Billiges ?l oder steigende Preise?

48149 M?nster
13.00 - 17.00 h, Institut f?r Landschafts?kologie (IL?K), Heisenbergstr. 2
Programmauszug:
Die Bedeutung des ?lpreises f?r die Stadt M?nster / Wie entwickeln sich die ?l- und Gaspreise voraussichtlich in den n?chsten 5 Jahren - unter Ber?cksichtigung des Fracking von ?l und Gas / Auswirkungen ?l- und Gaspreis auf die Kosten f?r Heizung, Strom und Mobilit?t und die Wirtschaftlichkeit des Einsatzes von alternativen EE-Techniken / Diskussion mit den Referenten // Referenten: Dr. W. Zittel, ASPO e.V. Ottobrunn / Dipl. Ing. F. Hantmann, DGS-LV NRW / u.a. // Anmeldung: Dr. Peter Deininger, 0251-136027, nrw@dgs.de, Kosten: 10,00 ? / 2,00 ? erm??igt (Studenten u.a.)

Bistum M?nster (Fachstelle Umweltschutz), BUND NRW, RegioSolar im Umweltforum M?nster e.V., DGS LV NRW, AG ?kologische Planung am Institut f. LS-?kol, AStA WWU

08. 04. 2014   Energiewende gerecht gestalten - mit freien Energien

48317 Drensteinfurt
20.00 - 22.00 h, Pfarrzentrum, Rinkerode
Programmauszug:
Referent: Dr. Dr. Josef Gruber, Deutsche Vereinigung f?r Raumenergie e.V. (Hagen) // Der Referent stellt die volkswirtschaftlichen Auswirkungen und Umbr?che einer dezentralen Energieversorgung mit Raumenergie dar. Die dadurch ausgel?ste Dynamik l?st neue Investitionssch?be aus, herk?mmliche zentrale Energieversorgungsstrukturen brechen weg. Dies stellt enorme Herausforderungen an eine den Wandel gerecht gestaltende Wirtschaftspolitik. Deshalb soll bereits im Vorfeld der zu erwartenden Umbr?che eine breite gesellschaftliche Diskussion in Gang kommen. // Vortragsveranstaltung mit anschlie?ender Diskussion.

Bistum M?nster (Fachstelle Umweltschutz), N?tec e.V. M?nster, Biolandgruppe M?nsterland, AGU / FKU (energiewende)

10. 04. 2014   Energieeffizienz und Denkmalschutz

92334 Berching
, Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1
Programmauszug:
Jahrestreffen der Umweltauditoren im Bistum Eichst?tt. F?hrung und Vortrag Frater Andreas, Cellerar Kloster Plankstetten.

Bistum Eichst?tt, AGU / FKU (energiewende)

11. 04. 2014   Energiewende - da war doch was!?

52385 Nideggen-Schmidt
17.00 - 20.45 h, DPSG Jugendst?tte Rursee, Haus am Brunnen, Am Scheidtbaum 1, 52385 Nideggen-Schmidt
Programmauszug:
Den guten Ruf nicht verspielen: Grundlagen - Schlagworte - Prognosen (Nick Reimer, Chefredakteur klimaretter.info) / Gerechte Energieversorgung - weltweit (Anika Schr?der, Misereor) / Klimaschutz und Kirche (Christian Dahm, EnergieAgentur.NRW) / weitere Referenten, genaues Programm und Hinweise zur Anmeldung im Anhang

Anhang1
Kath.KGM St. Hubertus Schmidt, DPSG Di?zesanverband Aachen, FKU e.V.

25. 04. 2014   Die deutsche Energiewende im Kontext Europas

38300 Wolfenb?ttel
19.00 h, Roncalli-Haus, Harztorwall 2
Programmauszug:
Informations- und Diskussionsveranstaltung mit MdB Uwe Lagosky, Dr. Astrid Sahm (IBB) und Anika Schroeder (MISEREOR). // Im Rahmen der Europ?ischen Aktionswochen "F?r eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima".

Anhang1
Bistum Hildesheim, Ev. Akademie - Theol. Zentrum Braunschweig, Evangelische Jugend, Ev.-Luth-Landeskirche Braunschweig, FKU / AGU (energiewende)

25. 04. 2014   Europaweite Kerzenaktion

38300 Wolfenb?ttel, 38640 Goslar, 38100 Braunschweig
21.00 h, St. Petruskirche Wolfenb?ttel (Harztorwall 2), Marktkirche Goslar (Kaiserbleek 5), Jugendkirche Braunschweig (Herzogin-Elisabeth-Str. 80a)
Programmauszug:
Europaweite Kerzenaktion zum Gedenken an Tschernobyl. // Im Rahmen der Europ?ischen Aktionswochen "F?r eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima".

Anhang1
Bistum Hildesheim, Ev. Akademie - Theol. Zentrum Braunschweig, Evangelische Jugend, Ev.-Luth-Landeskirche Braunschweig, FKU / AGU (energiewende)

26. 04. 2014   Umweltmarkt & Festival

38300 Wolfenb?ttel
09.00 - 14.00 h, Fu?g?ngerzone, Lange Herzogstra?e
Programmauszug:
Der Wolfenb?tteler Umweltmarkt (WUM) ist ein bunter Markt f?r Umwelt und umweltgerechte Lebensweise. Programm im Anhang. Weitere Infos unter: www.wum.info // Im Rahmen der Europ?ischen Aktionswochen "F?r eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima".

Anhang1
Bistum Hildesheim, Ev. Akademie - Theol. Zentrum Braunschweig, Evangelische Jugend, Ev.-Luth-Landeskirche Braunschweig, FKU / AGU (energiewende)

27. 04. 2014   Erneuerbare Energie & Elektromobilit

38300 Wolfenb?ttel
13.00 - 16.00 h, Ostfalia Hochschule, Salzdahlumer Str. 46-48
Programmauszug:
Besichtigung Energiepark und Fachvortr?ge zum Thema "Erneuerbare Energie" / "Elektromobilit?t". // Im Rahmen der Europ?ischen Aktionswochen "F?r eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima".

Anhang1
Bistum Hildesheim, Ev. Akademie - Theol. Zentrum Braunschweig, Evangelische Jugend, Ev.-Luth-Landeskirche Braunschweig, FKU / AGU (energiewende)

27. 04. 2014   Wachet auf, ruft uns die Stimme!

38300 Wolfenb?ttel
17.00 h, St. Trinitatis, Holzmarkt
Programmauszug:
"Assekonzert" (www.asse-konzerte.de; dort genaues Programm). // Die Asse-Konzerte verstehen sich als musikalische Demonstration gegen Atomenergie. // Im Rahmen der Europ?ischen Aktionswochen "F?r eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima".

Anhang1
Bistum Hildesheim, Ev. Akademie - Theol. Zentrum Braunschweig, Evangelische Jugend, Ev.-Luth-Landeskirche Braunschweig, FKU / AGU (energiewende)

04. 05. 2014   Erneuerbare Energien

38312 B?r?um-Seinstedt
10.30 - 17.00 h, 50 km Streckenl?nge
Programmauszug:
Fahrrad-Umwelttour zum Thema "Erneuerbare Energien" zum Bioenergiedorf Seinstedt und zur Hagem?hle Hornburg (Strom durch Wasserkraft). // Im Rahmen der Europ?ischen Aktionswochen "F?r eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima".

Anhang1
Bistum Hildesheim, Ev. Akademie - Theol. Zentrum Braunschweig, Evangelische Jugend, Ev.-Luth-Landeskirche Braunschweig, FKU / AGU (energiewende)

08. 05. 2014   Fiegenstaller Forum: Die Energiewende gerecht gestalten

91799 Fiegenstall
19.30 h, KLJB Bildungshaus, Ringstr. 3
Programmauszug:
Im Mittelpunkt der Veranstaltungen des Fiegenstaller Forums im Jahr 2014 steht der bewusste Umgang mit Lebensmitteln und Ressourcen. // Dr. Jochen Ostheimer (Sozialethiker Uni M?nchen) analysiert die moralischen Auseinandersetzungen, die teils von der Energiewende hervorgerufen werden, teils die Energiewende begleiten, und formuliert f?r die wichtigsten Konflikte ethische Leitlinien. // www.fiegenstall.de

Anhang1
KLJB Di?zese Eichst?tt e.V., Kreisbildungswerk Wei?enburg-Gunzenhausen, Umweltreferat Bistum Eichst?tt, AGU/FKU (energiewende)

15. 05. - 30.06. 2014   Pilotprojekt Kirchliches Umweltmanagement

Bistum Hildesheim
, 12 katholische und evangelische Gemeinden
Programmauszug:
?kumenisches Pilotprojekt "Der Gr?ne Hahn - Kirchliches Umweltmanagement". Das Bistum Hildesheim m?chte sein Umweltengagement weiter ausbauen. Es bietet interessierten Pfarrgemeinden die M?glichkeit ein weitgehendes Umweltmanagementsystem einzuf?hren; in Kooperation mit der ev. Landeskirche Hannover. Die dezentralen Auftaktveranstaltungen in den 7 katholischen und 5 evangelischen Gemeinden sind Teil des bundesweiten Projektes "Energiewende gerecht gestalten". Weitere Informationen und Kontaktdaten im Anhang.

Anhang1
Bistum Hildesheim (J?rgen Selke-Witzel, Umweltbeauftragter), FKU / AGU (energiewende)

16. 05. - 18.05. 2014   Praxistagung mit Exkursionen: Energiewende gerecht gestalten

34439 Willebadessen
18.00 h (Fr.) - 15.30 h (So.), DIE HEGGE - Christliches Bildungswerk, Niesen - Hegge 4
Programmauszug:
Anhand von praxiserprobten Beispielen aus der Bioenergieregion Kulturland Kreis H?xter und aus der Benediktinerabtei M?nsterschwarzach erfahren die Teilnehmenden etwas ?ber den aktuellen Stand der Entwicklungen und sind zur kritischen Diskussion eingeladen. // Eine Exkursion mit elektrobetriebenen Fahrzeugen macht die Tagung zu einem besonderen Erlebnis. // ANMELDUNG, genaues Programm und Referenten: siehe Anhang (Flyer). // www.die-hegge.de

Anhang1
Die HEGGE - Christliches Bildungswerk, FKU/AGU (energiewende)

28. 05. - 30.05. 2014   Energiewende gerecht gestalten!

93059 Regensburg
10.30 - 19.00 h, Universit?t, Katholikentagsmeile, Stand Nr. VIII HW-06 Kirchliche Umweltarbeit
Programmauszug:
Aktionsstand zum Projekt "Energiewende gerecht gestalten"

FKU / AGU

28. 05. - 31.05. 2014   Klima-Kreuz

Regensburg
10.30 - 19.00 h, Katholikentagsmeile (Universit?t); Klimaneutrales Dorf (Gro?zelt)
Programmauszug:
Seit dem Katholikentag in Osnabr?ck (2008) geht das 3,24 m hohe Holzkreuz (+ 7 RollUps) auf Reisen. Als Symbol f?r Heimat und Klimaschutz, sowie als kleiner Anker f?r die Menschen, deren D?rfer dem Braunkohletagebau zum Opfer gefallen sind bzw. noch fallen werden. www.kirchliche-umweltberatung.de/projekte

FKU e.V., Evangelischer Kirchenkreis J?lich, Di?zesanrat Aachen

29. 05. - 31.05. 2014   Energiewende gerecht gestalten!

93059 Regensburg
10.30 (Do. 11.00) - 19.00 (Sa. 18.00) h, Katholikentagsmeile
Programmauszug:
Aktionsstand auf der Katholikentagsmeile zum Projektthema "Energiewende gerecht gestalten!".

AGU / FKU (energiewende)

29. 05. 2014   Energiewende gerecht gestalten!

93059 Regensburg
16.30 - 18.00 h, Universit?t, Vielberth-Geb?ude, 2. OG, Raum H25
Programmauszug:
Pr?sentation des Projektes und beispielhafter Projektergebnisse. // Energiewende gerecht gestalten. Kirche und ihre Gemeinden als Mitgestalterinnen der Energiewende - gerecht und partizipativ.

FKU / AGU (energiewende)

30. 05. 2014   Energiewende gerecht gestalten!

93059 Regensburg
11.00 - 12.30 h, Universit?t, OTH, H?rsaalgeb?ude, Raum S054, Seybothstr. 2
Programmauszug:
Podiumsteilnehmer (unter Vorbehalt): Prof. Dr. Andreas L?schel (Leiter des Forschungsbereichs Umwelt- und Ressourcen?konomik / Umweltmanagement am ZEW, Mannheim), Hildegard M?ller (Vorsitzende der Hauptgesch?ftsf?hrung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft, Berlin), Prof. Dr. Markus Vogt (Sozialethiker, M?nchen), u.a., Moderation: Dr. Stefan Leifert, Berlin Anw?lte des Publikums: Mattias Kiefer (Umweltbeauftragter M?nchen-Freising), Julia Seeberg (ZdK - Sachbereich Nachhaltige Entwicklung und globale Verantwortung)

FKU / AGU (energiewende), ZdK (Sachbereich

14. 06. 2014   Verheizte Heimat

Rheinisches Braunkohlerevier
10.00 - 16.00 h, Aussichtspunkt Tagebau Inden, Alt- und Neu (Kerpen) Manheim
Programmauszug:
Exkursion ins Braunkohlerevier mit speziellem Blickpunkt auf "alte Menschen". Teilnehmer: G?ste aus Kolumbien (im Rahmen der Aachener Heiligtumsfahrt) und deren Begleiter.

B?ro der Regionaldekane D?ren/Eifel, kfd Di?zesanverband Aachen, St. Lukas D?ren, FKU e.V.

01. 09. 2014   Kirchliches Umweltmanagement

Bistum Magdeburg
,
Programmauszug:
Nach den Sommerferien startet im Bistum Magdeburg das Kirchliche Umweltmanagement "Gr?ner Hahn" in der Familienbildungsst?tte Kirchm?ser. Eine Kooperation des Umweltbeauftragten und des Kath. Familienbund DV Magdeburg. Weitere Informationen folgen.

Umweltbeauftragter Magdeburg, Kath. Familienbund DV Magdeburg, AGU / FKU (energiewende)

02. 09. 2014   EEG 2014 - Aus f?r die Energiewende ...?

48231 Warendorf
19.00 - 21.30 h, LVHS Freckenhorst
Programmauszug:
Vortr?ge + Podiumsdiskussion + M?glichkeit zur Besichtigung von Windkraftrad und Biogasanlage. Eine Veranstaltung im Rahmen der Klimaschutzwochen des Kreises Warendorf. Genaues Programm folgt.

LVHS Freckenhorst, KLB Kreis Warendorf, Kreis Warendorf, WLF, AGU / FKU (energiewende)

12. 09. 2014   Weit weg ist n?her als du denkst

30169 Hannover
15.00 - 19.00 , Kirchplatz rund um St. Clemens, Goethestr. 31
Programmauszug:
ab 15.00 h Markt der M?glichkeiten 17.50 h Modenschau 18.00 h Podiumsdiskussion u.a. mit Klaus T?pfer Programm und weitere Informationen siehe im Anhang. Auf dem Markt der M?glichkeiten steht auch unsere Aktionswand vom Katholikentag (Energiewende gerecht gestalten).

Anhang1
Caritas in Niedersachsen

20. 09. 2014   ?ko-City

52535 D?ren
11.00 - 19.00 h, St. Angela-Schule, Bismarckstr. 24
Programmauszug:
Das komplette und aktuelle Programm finden Sie unter: www.kfd-aachen.de/oeko-city SHOPPING (fair gehandelte Produkte, upcycling M?bel, Bio-Gem?se, Holzspielzeug uvm.) / GASTRONOMIE (Bio-B?ckerei, Grillwurts mit Biobrot uvm.) / WISSENSWERTES (Nachhaltige Reisen, Stromsparcheck, Klimaschutz und Ern?hrung uvm.)

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands Di?zesanverband Aachen e.V.

08. 11. - 09.11. 2014   Biosph?renreservat Rh?n

97656 Oberelsbach (Rh?n); Treffpunkt
08.30 - 18.00 h, Rh?n
Programmauszug:
09.00 h Ostheim (Energiewende und Artenschutz im Kichenkreis Ansbach-W?rzburg, F?hrung Kirchenburg) 11.00 h Th?ringer H?tte (Energie und Sch?pfung, Beispiel und F?hrung) 13.45 h Auf dem Franziskusweg durchs Biosph?renreservat 16.45 h Haus der Langen Rh?n (Ausstellung, Bev?lkerung und Landwirtschaft im Wandel) 18.00 h ENDE

FKU e.V.

01. 12. - 31.12. 2014   Das Projekt endete am 30.11.2014

,
Programmauszug:
Der Jahreskalender 2015, als eine Art der Dokumentation des Projektes, wird uns im Jahr 2015 an das zur?ckliegende Projekt erinnern und auf eine m?gliche Fortsetzung 2016 vorbereiten. Informationen zum aktuellen Stand f?r ein m?gliches neues Projekt werden hier ebenfalls immer wieder ver?ffentlicht.

08. 05. - 31.12. 2015   Projekt-Dokumentation

,
Programmauszug:
Wir stellen Ihnen die wesentlichen Ergebnisse eines Projektes vor, das von den Umweltbeauftragten der deutschen Di?zesen und kirchlichen Umweltberatern (FKU e.V.) mit finanzieller Unterst?tzung des Umweltbundesamtes und einiger deutscher Bist?mer bundesweit ?ber 1,5 Jahre (01.03.2013-30.11.2014) durchgef?hrt wurde.

Anhang1
FKU e.V. / AGU

08. 05. - 31.12. 2015   Denkanst??e

,
Programmauszug:
Die Brosch?re will aus katholischer Sicht Denkanst??e geben, um sich eigenverantwortlich mit der Energiewende auseinanderzusetzen. Denn ignorieren l?sst sich sich nicht. Und das St.-Florians-Prinzip ist kein guter Ratgeber. Die Brosch?re wird im Fr?hsommer (ca. 5 Exemplare) an die Umweltbeauftragten und FKUler verschickt.




DIESES PROJEKT WURDE GEFÖRDERT VON:

Die Verantwortung für den Inhalt dieser
Veröffentlichung liegt bei den AutorInnen.

Logo: Bundesministerium für Umwelt,Naturschutz und Reaktorsicherheit Logo: Umweltbundesamt